Velvety Wines
Pesquera de Duero (Valladolid), Ribera del Duero DO

Velvety Wines
Pesquera de Duero (Valladolid), Ribera del Duero DO


Velvety Wines, Ribera del Duero DO, Logo

Ribera del Duero ist ein vom Duero durchflossenes Weinbaugebiet in der Region Kastilien-León. In den 1980er und 1990er Jahren erlebte das Gebiet eine rasante Entwicklung und gehört mittlerweile zu den bekanntesten Regionen Spaniens und hat sich auf den internationalen Märkten einen guten Namen erarbeitet.

Der Fluss Duero gibt dem Gebiet seinen Namen. Ribera del Duero ist insgesamt 115 km lang und bis zu 35 km breit, es beschränkt sich somit keineswegs nur auf Uferlagen am Fluss. Das Gebiet vereint Teile der vier Provinzen Burgos, Segovia, Soria und Valladolid und ist Teil der sanft hügeligen kastilischen Hochebene. Die Tallagen befinden sich auf einer Höhe von 750 bis 850 Metern. Ausserhalb der Lagen am Fluss sind die Böden sandig und liegen auf Gesteinsschichten aus Kalkstein.

Das Klima ist trocken mit einer Niederschlagsmenge von ca. 450 Millimeter und einer durchschnittlichen Sonnscheindauer von 2'350 Stunden pro Jahr. Die Sommer sind heiss mit Tagesmaxima bis 40 °C und die Winter sind vergleichsweise lang. Es wurden Minima von -18 °C gemessen. Durch den langen Winter beschränkt sich die für den Weinbau relevante Vegetationszeit auf ca. 110 Tage. Typisch sind auch starke Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht. Das Klima ist somit eine Mischung aus kontinentalem und mediterranem Klima.

Ribera del Duero ist eine der Gegenden, in denen der Tempranillo voll zur Entfaltung kommt. Diese Rebsorte wird hier auch Tinta del Pais oder Tinto Fino genannt. Sie unterscheidet sich durchaus vom Traubenmaterial in Rioja. Am Duero sind die Trauben kleiner und die Schalen dicker, der Most ist somit konzentrierter.

Nachdem sie ein paar Jahre bei Finca Allende (Rioja) als Oenologin gearbeitet hatte, wechselte sie zu Vinos de Rauda (Ribera del Duero), bei denen sie den Musai schuf und gleich mit dem ersten Jahrgang 2005 den Gran Baco de Oro holte. Bis Ende 2016 war sie bei Bodegas Qumran für die Weine verantwortlich und hat bisher gezeigt, dass sie in der Lage ist grosse Weine zu machen.

Im Jahre 2010 erbte sie 11 Ha Weinberge der Familie in Pesquera de Duero: El Olivo, El Pozo und Pago de Valderramiro, deren Trauben sehr begehrt sind und bisher an Emilio Moro (Malleolus de Valderramiro), Protos und Pago de Carraovejas (Tomas Postigo) verkauft wurden. Dem ist nun nicht mehr so, denn 60% des Ertrages dieser Weinberge werden nun für die Eigenproduktion verwendet. Der Rest geht weiterhin an ein paar der bisherigen Abnehmer, wobei selbstverständlich die besten Trauben für die eigenen Weine vorbehalten sind.

Diese 11 Ha Weinberge sind mit Tempranillo bepflanzt (60% auf Draht und 40% Buschreben) und deren Rebstöcke zwischen 17 und 55 Jahren alt. Die Weinberge, die an Hanglagen auf kalkhaltigem Boden stehen, werden sehr naturnah und tierfreundlich bearbeitet (IP Integrierte Produktion) und liefern Trauben allerhöchster Güte.

In Zukunft kann mit dem Ertrag von weiteren 6 Ha gerechnet werden die sie von Bodegas Qumran, mit kaufrecht gepachtet hat. Dabei handelt es sich um jene Lagen, die am entferntesten von Bodegas Qumran liegen, deren alte Rebstöcke nicht sehr produktiv sind, aber die besten Trauben für den Proventus Reserva lieferten.

Da bisher das Budget nicht ausreichte um eine eigene Bodega zu bauen, hat man sich vorerst mal in eine bestehende Kellerei eingemietet. Erfreulich ist, dass das Projekt für den Bau der eigenen Bodega gestartet werden konnte und bereits in naher Zukunft in der eigenen Bodega produziert werden soll.


Das Team


Velvety Wines, Ribera del Duero DO, Monica Penas Oenologin

Monica Peñas
Oenologin

Velvety Wines, Ribera del Duero DO, Emilio Lubiano Partner

Emilio Lubiano
Partner

Velvety Wines, Ribera del Duero DO, Veronica Varela Export

Veronica Varela
Export


Die Weine von Velvety Wines


Velvety Wines, Ribera del Duero DO, Velvety Flasche

Velvety

100% Tempranillo. Biologischer Säureabbau (BSA) in Barriques, gefolgt von 6 Monaten Ausbau (80% französischer und 20% amerikanischer Eiche). Dichte, fast violette Farbe. Schöne Intensität mit Aromen von Himbeeren, Cassis, Mineralität und Röstaromen der Barriques die ihm eine grössere Komplexität verleihen. Vollmundig mit anhaltendem Abgang, wo alle Eindrücke noch intensiver wiedergegeben werden. Produktion nur 30'000 Flaschen.

Velvety Wines, Ribera del Duero DO, Velvet Limited Edition Flasche

Velvet
Limited Edition

100% Tempranillo. Handlese. Biologischer Säureabbau (BSA) gefolgt von 14 Monaten Ausbau in neuen Barriques aus französischer Eiche. Purpur, roten und dunklen Beeren, köstliche Tannine, ausgewogen und äusserst elegant. Ein wahres Bijou. Nicht verpassen! Produktion 3'000 Flaschen.

Velvety Wines, Ribera del Duero DO, Velvety Etikett

 

Velvety Wines, Ribera del Duero DO, Bodega Projektzeichnung

Projektstudie der Bodega

Velvety Wines, Ribera del Duero DO, Velvet Limited Edition Etikett